CE MUNDRÓ O MIRÓ

CE MUNDRÓ O MIRÓ – wie schön die Welt ist

GADSCHE – ROMA

ein Roma Konzert unter der Regie von Jella Jost

mit:

Jella Jost, Sandra Selimovic, Himan Nath, Mischa und Ruzsa Nikolic-Lakatos & Band

und

Frike, Teslime, Ösnur, Olga, Niki, Emi, Tami, Mimi, Gentiana und Feyza.

Gadsche – Roma ist ein Roma – Chor – Musikprojekt mit internationalen Künstlern, Roma und Nicht – Roma und Schülerinnen des Gymnasiums 1060 Wien und der KMS 1200 Wien.

Ein integrativer Workshop mündet in ein gemeinsames KONZERT.

Jella Jost ist Initiatorin, Projektleiterin und Mitwirkende.

Der Chor singt Roma – Songs in Romanes, jazzig, traditionell sowie Rap – Eigenkompositionen.

Première:

5. Oktober 2008 um 18:00

Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien

(ehemals Semperdepot) 1060 Wien, Lehargasse 6

Die Grundlagen meiner Arbeit sind respektvoller Umgang miteinander und sich frei machen von Klischees Minderheiten gegenüber, beziehungsweise weg von dem Begriff Minderheit, zu dem Recht des Menschen auf Menschlichkeit. (Jella Jost)
NÄCHSTER TERMIN VORAUSSICHTLICH:
OKTOBER 2009  im OHO, Offenes Haus Oberwart
GADSCHE-ROMA KONZERT mit:
Jella Jost – Vocals, Sandra Selimovic – Vocals,
Ruzsa Nikolic-Lakatos & Band
SchülerInnen des Gymnasiums Rahlgasse 1060 Wien u. der KMS Greiseneckergasse 1200 Wien.
FILM 1
Ausschnitt aus dem RAP von und mit Sandra Selimovic, sowie Voices:
Olga, Frike, Niki, Emi, Tami, Mimi, Ösnur, Teslime, Gentiana.
FILM 2
ROMALE CHAVALE – Voices: Schüler & Jella Jost

Advertisements

Bloggen auf WordPress.com.